bidfun home Markt für alle und alles English version

Feilschen ganz fix

Wurde in einer Auktion der Mindestpreis nicht erreicht, können Verkäufer und Höchstbieter ganz einfach einen Preis aushandeln. Dazu gibt es für beide ein Formular zum Eingeben eines neuen Preises.
Bieter: Er kann nur einen höheren Preis eingeben als bereits geboten. Der Mindestbetrag ist unter dem Feld angegeben.
Verkäufer: Er kann den geforderten Preis nur verringern. Seine bisherige Forderung ist unter dem Feld als Obergrenze angegeben.
Schluß: Sind sich Verkäufer und ein Bieter über den Preis einig, so wird der Handel abgeschlossen. Der Verkäufer muß den Artikel verkaufen und der Höchstbieter muß ihn kaufen.

Gesuch ganz fix

Ein Käufer inseriert den gesuchten Artikel und handelt mit einem oder mehreren Anbietern den Preis dafür aus. Dazu gibt es für beide ein Formular zum Eingeben eines neuen Preises.
Anieter: Er kann nur einen niedrigeren Preis eingeben als bereits angeboten. Der Höchstbetrag ist unter dem Feld angegeben.
Käufer: Er kann den gebotenenen Preis nur erhöhen. Sein bisher gebotener Preis ist unter dem Feld als Untergrenze angegeben.
Schluß: Sind sich Käufer und ein Anbieter über den Preis einig, so wird der Handel abgeschlossen. Der Käufer muß kaufen und der Anbieter muß verkaufen.

Handeln

Jede Artikelbeschreibung enthält  Formulare mit genügend Hilfen. Aber bedenken Sie: Bieten oder Anbieten ist ein Vertrag. Sie geben die Zusage zum ausgehandelten Preis zu kaufen bzw. verkaufen. Handeln Sie also nicht, wenn Sie das Geschäft nicht auch zuende bringen wollen.

Zwischen Handeln nach Auktionschluß  und Gesuch gibt es nur einen wesentlichen Unterschied: Bei der Auktion erstellt der Verkäufer des Artikels das Inserat, beim Gesuch der Käufer. Anschließend gibt es keinen Unterschied mehr. Käufer und Verkäufer bewegen sich mit der Preisvorstellung aufeinander zu, bis es paßt. In dem Moment kommt der Kaufvertrag zustande.

Bei Auktion oder Shop ist eindeutig festgelegt, um welchen Artikel es sich dreht. Anders bei Gesuchen: Der suchende Käufer kann oft nur unbestimmt festlegen, was er möchte. Deshalb eine Bitte:

Gesuche erfordern einen kulanten Umgang miteinander und vor dem endgültigen Abschluß vielleicht ein paar nähere Informationen.

Plappermäulchen

Server von Handelsplattformen sind oft Plappermäulchen - sie füllen Ihre email-Box mit Müll. bidfun home bleibt still. Wozu eine Bestätigung per email, wenn Sie nicht schnell genug vom Bildschirm wegkommen, um sie dort zu verpassen? Beim Handeln gibt es aber einige Gründe für email-Nachrichten, denn selten sitzen beide Handelspartner gleichzeitig am PC:
 
  • Wenn Ihr Handelspartner einen neuen Preis eingibt, erhalten Sie eine Nachricht mit Link zum Artikel. Sie müssen also nicht ständig nachsehen, ob sich etwas getan hat.
  • Werden Sie als Anbieter für ein Gesuch unterboten, so kommt eine Nachricht mit Link zum Artikel, damit Sie schnell reagieren können.
  • Wird ein Handel abgeschlossen, weil Einigkeit über den Preis erreicht wurde,kommt eine Nachricht mit dem endgültigen Preis, dem Link zum Artikel und Hinweisen, wie es weitergeht.

  • bidfun home
    ...die kostenlose Alternative
    Dr. Roland Ranfft
    Erkelenzer Str. 98
    41844 Wegberg
    Deutschland
    Tel.   +49 (0)1575 2840629

    email: info@ranfft.de
    Letzte Änderung:  3.1.2015