HomeRanfft
Uhren
Rosa Seiten
für Uhren
.
Home
Alle Artikel
Nur Ranfft

Marken-Shops
Einliefern
So geht's
Zustand von Uhren
Rund um die Uhr
Links
  Hilfe   Einloggen  Anmelden, Kunden   Deutsch  English  EUR  US$  CHF  UK£ 
 
 Inhalt  Uhren-Archiv, Kategorien  Archiv: Ersatzteile, Material (Uhren, Schmuck)   Uhren-Markt 
 
Bild in Originalgröße ansehen
Bild 1

3506: Härter für Leuchtpasten und Zeigerlacke

Vorbemerkung
Verglichen mit Polyester- oder Epoxidharzen arbeitet dieser Härter zusammen mit den Leuchtpasten 3500, 3501 und den Lacken 3503, 3504 sehr langsam. Der Vorteil ist eine sehr lange Verarbeitungszeit, aber die Aushärtung bis zur hohen chemischen und mechanischen Widerstandsfähigkeit dauert lange. Dazu ist der Härter teuer, denn von der eingekauften Mindestmenge kann man nur einen winzigen Bruchteil verkaufen.
     Man sollte also überlegen, ob man nicht lieber auf auf gängige Harze oder Kleber ausweicht, bevor man mit den Härter zusätzliche Anwendungsgebiete für die hier angebotenen Materialien erschließt.

Menge: 2ml
Haltbarkeit: Mindestens ein Jahr, Lagerung dunkel bei maximal 20°C
In der vorliegenden Lieferform sind kein Sicherheitsdatenblatt und keine Kennzeichnung über gesundheitliche Risiken vorgeschrieben.
Haupt-Eigenschaften: Der Härter vernetzt die Leuchtpasten 3500, 3501 und die Lacke 3503, 3504. Das macht sie mechanisch und chemisch widerstandsfähiger, und außerdem härten sehr dicke Schichten schneller. Für die meisten Anwendungen ist der Härter überflüssig, aber es gibt Ausnahmen:
1)  Sollen tief eingefräste Marken oder Ziffern in Lünetten mit Leuchtmasse oder Farbe gefüllt werden, ist die höhere End-Härte und das schnellere Durchhärten sehr nützlich.
2) Die Zeigerlacke sind zusammen mit dem Härter als sog. Kaltemail verwendbar, denn der Härter sorgt für gleichmäßiges Durchhärten sehr dicker Schichten. Insbesondere kann man mit dem weißen Lack Schäden in Emailzifferblättern ausbessern, und durch Zugabe von Klarlack kann soger das gelegentlich leicht transluzente Email nachgebldet werden, so daß die Ausbesserungsstellen weniger auffallen. Entsprechend können mit den anderen Farben oder mit getöntem Klarlack auch andere Emailschäden repariert werden. Die Ergebnisse sind besser als mit gängigen Materialien, aber man braucht viel Zeit (s. unten).
3) Beim Aufkleben abgefallener Ziffern oder Marken auf Zifferblätter ist das langsame Härten von Klarlack mit Härter ein Vorteil:: Schon nach 15 Minuten fällt das aufgesetzte Teil nicht mehr ab, und selbst nach Stunden kann man die Position noch korrigieren, oder das Teil abnehmen und erneut aufkleben. Aber nach einigen Tagen sitzt das Teil so fest wie mit einem 2K-Kleber.

Anleitung
Optimal ist die Zugabe von 10% Härter bei Leuchtpasten und farbigen Lacken, und 15% bei Klarlacken (jeweils Volumen-%). Da meist nur winzige Mengen angerührt werden, ist die genaue Dosierung schwierig. Man erreicht aber gute Ergebnisse im Bereich von 5% bis 15% Härter (10% bis 20% bei Klarlacken).
     Zum Dosieren setzt man z.B. einen Tropfen Härter und 9 gleich große Tropfen Leuchtmasse/Lack (6 Tropfen Klarlack) auf eine glatte Unterlage (Blech, altes Uhrglas) und verührt sie miteinander..
     Das Vernetzen erfolgt langsam, und das angerührte Material kann 10 Stunden lang verarbeitet werden, wenn es nicht schon vorher durch Abdampfen des Lösungsmittels abbindet. Bei einer Temperatur von 20°C ist das Material nach 24 Stunden einigermaßen stabil, aber die endgültige Stabiität wird erst nach 6 Tagen erreicht. Bei 40°C wird die endgültige Stabilität bereits nach 24 Stunden erreicht  Höhere Temperaturen sollte man nicht anwenden.

Achtung!
Selbst kleinste Mengen Härter lassen Leuchtpasten und Lacke aushärten. Also nutzen Sie immer drei separate Werkzeuge: Eins zum Rühren und Entnehmen von Leuchtpaste oder Lack, ein anderes zum Entnehmen von Härter, und ein drittes zum Verrühren beider Komponenten. Es genügt nicht, ein Werkzeug abzuwischen, denn kleinste Spuren von Härter verkürzen die Haltbarkeit von Leuchtmasse oder Lack erheblich. Aus diesem Gund sollte man auch niemals die Deckel der Flaschen vertauschen. Es ist ohnehin gescheit, nach jeder Entnahme eine Flasche sofort wieder mit ihrem Deckel zu verschließen. Das gilt besonders für den Härter, weil der durch Luftfeuchtigkeit beeinträchtigt wird.


Verkauft in Shop

Datum 16.3.17

Geboten EUR 5.00

Mindestpreis EUR 5.00

Nicht zu verkaufen!
Der hier gezeigte Artikel steht nicht zum Verkauf. Er wurde wie oben angegeben vor längerer Zeit angeboten bzw. verkauft. Dieses Archiv dient nur als Marktübersicht und Preisführer, beispielsweise zur Bewertung von ähnlichen Artikeln.

bidfun-db 21.3 © 02-08-15, mtr-Ranfft


bidfun home
...die kostenlose Alternative
Dr. Roland Ranfft
Erkelenzer Str. 98
41844 Wegberg
Deutschland
Tel. +49 (0)2434 6034670

email: info@ranfft.de
.